Carola ungewollte Firmenfeier

Es war auf einer Firmenfeier Jahre 2005

Sie war eingezwängt zwischen einen schwitzenden, betrunkenen 1.90 Riesen der gleichzeitig ihr Chef war. Sein übler Mundgeruch war ihr erst in diesem Augenblick so richtig bewusst geworden. Er stank nach diesem für ihn so typischen Geruch, Schnaps Bier und Zigarren. Es drehte Ihr den Magen, bei jedem schleimigen Wort das aus seinem Mund zu ihr herunter kam. Er drängte sie für andere unmerklich immer mehr zurück. Zurück an den Tresen.

Neben Ihr stand Horwart. Horwart war ein eingebildeter junger Mann der ihr wissbegierig nachstellte. Ihr tausend Fragen an den Kopf warf nur um mit ihr sprechen zu können.

„Carola, wollten Sie mir nicht noch erklären wie das genau funktioniert mit dem Portscann in unserem Netzwerk? Wir sollten da ja eine Liste der Standard Ports anlegen. Ich habe mir da mal meine eigenen Gedanken gemacht.“

Das war aber nur eine harmlose Frage von Horwart. Horwart war von einem Jahr zu ihr in die Abteilung gekommen, bestimmt um sie zu überwachen. Niemals hätte Horwart auch nur einen Finger krumm gemacht ohne Sie. Er war wie eines dieser Protokollprogramme, er zeichnete jeden Schritt von Ihr auf. Grade das sie noch alleine auf die Toilette gehen konnte. Wobei ganz sicher war sie sich da auch nicht ob Horwart da mit seiner Überwachung aufhörte.